Unser aktuelles Heft:

Die Vogelwelt Bd. 138 4/2018

0
Schwerpunkt-Heft
  • Entwicklung der Avizoenose im Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue

Flügge junge Trauerseeschwalbe erwartet am 27.07.2013 Futtergaben im Schutz von Krebsscheren-Stauden auf der Tauben Elbe. (Foto: W. Meier-Peithmann)

Meier-Peithmann, W.:
Wandel der Avifauna durch Gewässereutrophierung – 48 Jahre Entwicklung der Avizoenose an den Penkefitzer Altwässern im Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue

Intensive Acker- und Grünlandnutzung beschleunigte in den zurückliegenden Jahrzehnten die Eutrophierung vieler Gewässer Mitteleuropas. Mit der Vegetation wandelte sich auch die Avifauna. Am Beispiel von zwei markanten Altwässern der Mittelelbe im Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue werden tiefgreifende Veränderungen des Vogelbestandes seit Anfang der 1970er Jahre dargestellt. …


Weitere Inhalte
  • Literaturbesprechungen
  • Nachrichten
  • Sonderteil: DDA-Aktuell 1/2019
Einzelheftbestellung

Bestellen Sie dieses Einzelheft jetzt direkt: